Autor Thema: Neuheiten (April/Mai 2014)  (Gelesen 4775 mal)

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Neuheiten (April/Mai 2014)
« am: 07. Mai. 2014, 12:29:53 »
Hier findet ihr interessanten neuen Lesestoff. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei?  :)



Andreas Wunn - Brasilien für Insider (Nahaufnahme eines Sehnsuchtslandes)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Brasilien für Anfänger, Insider und Liebhaber

Karneval und Kriminalität, Fußballzauber und Favelakriege, Sambapartys und Sozialproteste: Brasilien ist das Land der Gegensätze – auf der einen Seite die pure Lebensfreude, bunt, aufregend und sinnlich, auf der anderen unübersichtlich und im Umbruch. Andreas Wunn, Brasilien-Korrespondent des ZDF, reist in Millionenmetropolen und auf Dschungelpfaden, erlebt die 1000 Realitäten Brasiliens und beschreibt das Sehnsuchtsland der Superlative, das viel mehr zu bieten hat als die Summe seiner Klischees.



Naciye Kamcili-Yildiz & Fahima Ulfat - Islam vom Abendgebet bis Zuckerfest: Grundwissen in 600 Stichwörtern

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Das Islam-Lexikon erläutert Grundbegriffe aus der islamischen Religion und Kultur in deutscher Sprache. Die Begriffe werden auch in Arabisch und Türkisch genannt.

Zentrale Themen, z.B. Muhammads Leben, die Fünf Säulen des Islams, die Pilgerfahrt etc. werden durch Infografiken zusätzlich veranschaulicht.

„Der Islam von Abendgebet bis Zuckerfest“ mit zahlreichen Farbfotos spricht sowohl Jugendliche im Religionsunterricht als auch interessierte Erwachsene an, die sich kurzweilig und sachlich umfassend informieren möchten.



Andreas Gabriel - Übers Wasser: Ein Mann, ein Boot - unterwegs zu sich selbst

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

12 m² Freiheit

»Hätte ich eine Ahnung von den Strapazen gehabt, ich hätte die Reise nicht angetreten«, sagt Andreas Gabriel ein halbes Jahr nach seinem Aufbruch. Sein Ziel: die Umrundung Europas, 8000 Seemeilen, ohne Geld und im »Kajakmaran«, einem selbst konstruierten Gefährt, bestehend aus zwei Kajaks, zwei Segeln und einem Außenborder für Notfälle. Wind und Wetter setzen Gabriel zu, oft weiß er nicht, wo er etwas zu essen herbekommen soll, er hat Heimweh. Doch die Sehnsucht nach der Freiheit und sein Kampfgeist siegen – Gabriel macht weiter, getragen von den Begegnungen mit Menschen, die ihn mit ihrer Neugier, ihrem Wohlwollen und ihrer Großzügigkeit immer wieder überraschen.

Auf der Reise, die am Ende über zwei Jahre dauern soll, geht eine Veränderung in ihm vor. Nach Hause zurück kehrt Gabriel als neuer Mensch, der Glaube an die eigene Stärke, das Wissen um die wirklich wichtigen Dinge im Leben und eine neue Sicht auf die Menschen um ihn herum sind zum Kompass seiner Reise zu sich selbst geworden.



Renata Salecl - Die Tyrannei der Freiheit: Warum es eine Zumutung ist, sich anhaltend entscheiden zu müssen

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Kaffeesorte und Karriere, Kinderwunsch und unser Körper – alles eine Frage der richtigen Entscheidung? Renata Salecl entlarvt eine gefährliche Illusion

Es ist das große Versprechen der Gegenwart schlechthin: Wir sind frei, unser eigener Herr, unseres Glückes Schmied, die Bildhauer unserer eigenen Identität.

Doch die Ideologie der grenzenlosen Entscheidungsfreiheit hat gravierende Mängel. Renata Salecl legt dar, wie diese vermeintliche Freiheit zur Tyrannei wird: Zu viel Auswahl überfordert, produziert Stress, sorgt dafür, dass einmal getroffene Entscheidungen laufend hinterfragt oder ewig aufgeschoben werden. Die totale Verantwortung für das eigene Glück lastet Menschen jede Enttäuschung, jeden Missstand persönlich an, sie macht sozialen Wandel undenkbar und erzeugt einen neurotischen Menschen, der nicht in Freiheit lebt, sondern unter Zwängen leidet.

In ihrem mitreißenden Essay blickt Renata Salecl mit dem Gespür einer Philosophin und dem Fokus einer Psychologin tief in die Seele der konsumkapitalistischen Gesellschaft .



Stefan Aust & Dirk Laabs - Heimatschutz: Der Staat und die Mordserie des NSU

Link zum Buch (Amazon)

*** eine Leseprobe konnte ich leider nicht finden ***

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Eine Anatomie des rechten Terrors in Deutschland

Die Mitglieder des NSU konnten dreizehn Jahre im Untergrund leben, dabei zehn Menschen umbringen, über ein Dutzend Banken überfallen und mutmaßlich drei Sprengstoffanschläge begehen – dabei wurden sie gerade in den ersten Jahren von mehreren Geheimdiensten gesucht, sie waren umstellt von Verrätern, den V-Männern des Verfassungsschutzes. Warum hat man sie nicht entdeckt? Was lief schief? Die Rekonstruktion einer Jagd – detailliert, spannend, kontrovers.

Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe und weitere Angeklagte, die mit der Mordserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) in Verbindung gebracht werden. Diese Mordserie endete mit dem mutmaßlichen Selbstmord von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in ihrem Wohnmobil in Eisenach im November 2011. Seit der Festnahme Zschäpes und einer beispiellosen Serie von Aktenvernichtungen und V-Mann-Enttarnungen rätseln die ermittelnden Behörden und die deutsche Öffentlichkeit, was genau sich in all den Jahren zwischen 1994 und 2011 in der rechten Szene zugetragen hat. Wo der Prozess bislang wenig ans Licht bringt, haben Stefan Aust und Dirk Laabs umso gründlicher recherchiert und enthüllen in einer genauen Chronik der Ereignisse die fast unglaubliche Geschichte des Rechtsterrorismus in Deutschland.



Ulli Potofski - Entscheidend ist auf´m Platz: Die verrückte Welt des Fußballs und seiner Kommentatoren

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Von Begeisterungssturm bis Shitstorm: Potofskis kleines Kommentatoren-Kino

Der Intellektuelle, der Pragmatiker, der Volksheld, die Radiosirene, Generation Internet, der Lockenträger, der Wortgewaltige, der Gentleman, der Radiostar, der Ruhige, der Schreihals der Nation, der Lehrmeister – jeder Sportreporter hat seinen verdienten Spitznamen und jede(r) von ihnen wird gleichermaßen geliebt und gehasst.

Ulli Potofski, selbst ein bekannter und beliebter Sportmoderator, zeichnet ein liebevolles Bild seiner Kolleginnen und Kollegen und seziert auf sympathische Weise den Kern eines jeden von ihnen – siehe oben. Ganz nebenbei entsteht so auch ein vielschichtiges »Spiegelbild der deutschen Seele«.

Mit Beiträgen u.a. über Tom Bartels, Reinhold Beckmann, Manfred Breuckmann, Frank Buschmann, Wolff-Christoph Fuss, Werner Hansch, Ernst Huberty, Dieter Kürten, Monica Lierhaus, Rudi Michel, Heinz Florian Oertel, Béla Réthy, Marcel Reif, Steffen Simon, Michael Steinbrecher und Sabine Töpperwien.


Das ideale Buch zur Vorbereitung auf die Fußball-WM
Sportreporter – geliebt und gehasst: hinter den Kulissen eines wunderbaren Berufs
Das liebevolle Sittenbild einer facettenreichen Branche
QR-Codes mit Hörproben auch im Buch
In original Fußball-Leder-Optik



Ross King - Das Wunder von Florenz (Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Der Triumph von Kühnheit und Phantasie über Skepsis und Neid

Mit der Kathedrale von Florenz wollten die Medici den Reichtum und die Pracht ihrer Stadt verewigen. Aber ein Jahrhundert nach der Grundsteinlegung wusste noch niemand, wie man die riesige Kuppel mit einem Durchmesser von über 40 Metern bauen könnte. Ross King erzählt die wahre Geschichte von Filippo Brunelleschi, der sich gegen Spötter und Neider durchsetzte, neue Kräne und Bautechniken erfand und riesige Marmorblöcke auf dem Arno transportieren ließ. Dies alles zu bewerkstelligen im Florenz der Pestepidemien und Belagerungen, das kommt in der Tat einem Wunder gleich.


8)
« Letzte Änderung: 22. Mai. 2014, 09:06:51 von Helluo Librorum »
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Und noch mehr neues Lesefutter...
« Antwort #1 am: 16. Mai. 2014, 10:05:19 »
Dmitry Glukhovsky - Future

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Willkommen in der Zukunft!

Seit die Sterblichkeit überwunden wurde, ist die Erde vollkommen überbevölkert. Ganz Europa ist zu einer einzigen Megapolis aus gigantischen Wohntürmen zusammengewachsen. Nur die Reichen und Mächtigen können sich in den obersten Etagen noch ein unbeschwertes Leben leisten, während die Mehrheit der Bevölkerung auf den niederen Ebenen ein beengtes Dasein fristet. Die Fortpflanzung ist streng reglementiert, und illegale Geburten werden unnachgiebig verfolgt. Als der Polizist Nr. 717 auf den Anführer einer Terrorgruppe angesetzt wird, gerät er in das Netz eines Komplotts, das bis in die höchsten Etagen der Gesellschaft reicht – und das die brutale Ordnung ins Wanken bringen wird.


Justin Cronin - Die Zwölf (Band 2 der "Passage"-Trilogie)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie für ein geheimes Experiment auserwählt. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen. Amy ist die einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und Amys Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden ...


Peter Huth - Berlin Requiem

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Der Tag, an dem das Ende beginnt ...

Berlin im Hier und Jetzt: Ein rätselhafter Virus ist ausgebrochen. Die Infizierten fallen zunächst in ein Koma und erwachen dann wieder – regiert vom rasenden Instinkt, alles und jeden zu töten. Erste Medienberichte verunsichern die Bevölkerung: Angeblich sind nur Mitbürger mit Migrationshintergrund betroffen, Kreuzberg und Neukölln gelten als kontaminiert. In einer Blitzaktion wird eine Mauer um das betroffene Gebiet errichtet, Innensenator Sentheim verhängt den Ausnahmezustand. In diesen dunklen Stunden erhält der investigative Journalist Robert Truhs einen politisch hochbrisanten Hinweis, der die noch bestehende Ordnung endgültig kippen könnte …


Manel Loureiro - Apokalypse Z

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Das ist das Ende

Eine Reihe mysteriöser Krankheitsfälle in Russland ist den internationalen Nachrichtenagenturen nicht mehr als eine Randnotiz wert – bis sich herausstellt, dass der Erreger ein hochansteckendes Virus ist, das innerhalb kürzester Zeit jeden, der sich infiziert, in ein blutrünstiges Monster verwandelt. In der Folge kollabieren Regierungen, Chaos bricht aus, und bald kämpft jeder nur noch für sich selbst. Einer der Überlebenden ist ein junger Anwalt, der beginnt, das Ende der Welt zu dokumentieren. Dies sind seine Aufzeichnungen ...


Rick Yancey - Die fünfte Welle

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...


Sebastien de Castell - Blutrecht (Greatcoasts)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Einst galten sie als die Hüter des Rechts in einer gesetzlosen Welt: die Greatcoats, perfekt ausgebildete Krieger im Dienste des Königs. Doch der König ist tot, und die Greatcoats nicht mehr als Herumtreiber und Diebe, die von den Erinnerung an alte Legenden leben. Bis der junge Falcio und seine ehemaligen Verbündeten sich wieder zusammenfinden müssen, um eine letzte Mission zu erfüllen ...

Falcio ist der Anführer der Greatcoats. In der Kunst des Kampfes ebenso geschult wie im Gesetz des Reiches Tristia, ziehen die Greatcoats als reisende Gesetzeshüter durchs Land, um Gerechtigkeit zu bringen und das Wort des Königs zu verbreiten. Sie sind Helden. Oder vielmehr waren sie es, bis sie tatenlos zusahen, wie die dunklen Herzöge von Tristia das Königreich übernahmen und den Kopf des Königs auf einen Pfahl spießten. Nun bewegt sich Tristia am Rande des Untergangs, und die Barbaren an den Grenzen warten nur darauf, ins Land einzufallen. Die Herzöge regieren mit Willkür und Chaos, und die Greatcoats sind weit verstreut, gebrandmarkt als Verräter, Diebe und Mörder. Ihren legendären Uniformen sind nur noch Fetzen, die an eine ruhmreiche Vergangenheit erinnern. Alles, was ihnen geblieben ist, ist ein letztes Versprechen, dass sie ihrem getöteten König gaben. Das Versprechen, eine letzte Mission zu erfüllen. Doch wenn sie damit Erfolg haben wollen, müssen sie sich wieder vereinen – oder miterleben, wie die Welt um sie herum in Feuer untergeht ...


Susanna Tamaro - Ein jeder Engel ist schrecklich: Aus meinem Leben

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Als Susanna Tamaro geboren wurde, pfiff ein eisiger Wind durch die Strassen von Triest, die berühmte Bora. Später dann war es, als habe dieser kalte Wind sich eingenistet in ihrer Familie – so wenig Herzenswärme und Geborgenheit sollte das ungewöhnliche kleine Mädchen umgeben ....

Das Kind ist hochsensibel und extrem schüchtern. Hübsch ist es auch nicht. Vom Bruder fast sadistisch gequält, von den Eltern weitgehend vernachlässigt – Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt (trotz allem) einfach überwältigend schön ist. Ein autobiographischer Roman, der erzählt, wie Susanna Tamaro zu einer so wunderbaren Schriftstellerin und einem so besonderen Menschen wurde.

»Trotz aller Tragik vermitteln ihre Werke ein tiefes Gefühl der Hoffnung. Ihre Bücher sind eine sehr ergreifende Lektüre.« Bücher


Mireille Guiliano - Warum französische Frauen jünger aussehen: Attraktiv in jedem Alter

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Französische Frauen haben nicht nur bis ins hohe Alter Esprit und Charme, sie sehen auch unverschämt jung aus. Und das ganz ohne sündhaft teure Anti-Aging-Cremes, aufwändige Gesichtsbehandlungen oder sich gar unters Messer zu legen. Wie einfach und dabei elegant man mit seinem wahren Alter umgeht und dabei blendend aussieht, zeigt Mireille Guliano in ihrem neuen Buch: Sie gibt unschlagbare Tipps, wie man gutaussehend und würdevoll durch die besten Jahre kommt – voll geheimer Schönheitstricks, Witz und cleverer Ratschläge.


Fredy Gareis - Tel Aviv - Berlin: Geschichten von tausendundeiner Straße

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Im Radsattel vom Jordan bis an die Spree: Reporter Fredy Gareis »erfährt« vier Monate lang die Strecke zwischen Israel und Deutschland - Höhen und Tiefen, Einsamkeit und Freundschaften. Fredy Gareis hat sich einiges vorgenommen: eine Reise von Tel Aviv nach Berlin, mit einem alten Stahlrad, ohne jedes Training. 5000 Kilometer, die ihn durch Länder wie Jordanien, Libanon, Albanien und Kosovo führen. Auf seiner Fahrt durch blühende und vernarbte Landschaften sammelt er die Geschichten der Bewohner mit über vierzig Konfessionen ein - manchmal lachend, manchmal verzweifelnd, immer mit Gespür für politische und geschichtliche Hintergründe. Er trifft auf Saddam, den Obsthändler, und auf alte UCK-Kämpfer. Auf Menschen, die von Deutschland träumen, und auf Priester, die ihn mit Raki abfüllen. Er muss mit Überfällen und Nahtoderlebnissen klarkommen. Und wird schließlich zum philosophierenden Radnomaden und Asphaltcowboy.


Daniel Silva - Der Hintermann

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Es hätte ein entspanntes Wochenende in London werden sollen für den Restaurator und Spion Gabriel Allon und seine Frau. Doch ein Bombenanschlag in Covent Garden zerstört die friedliche Stimmung jäh. Allon wird nach Washington gerufen: Er soll der CIA helfen, die Hintermänner der Terroristen zu finden, die Europa seit Wochen in Atem halten. Europa wird von islamistischen Selbstmordattentätern heimgesucht. Gabriel Allon soll dem amerikanischen Geheimdienst helfen, die Hintermänner der Terroristen zu finden. Denn der von der CIA mühsam aufgebaute Informant Rashid al-Husseini hat bei einem Besuch in Saudi-Arabien überraschend die Seiten gewechselt. Mit wem genau arbeitet Rashid jetzt zusammen? Wer organisiert die Attentate? Um dies zu ergründen, soll Gabriel zusammen mit ausgewählten Experten ein vermeintlich islamistisches Netzwerk aufbauen. Bald ist er so den Terroristen dicht auf der Spur, allen voran dem Meisterspion Malik al-Zubair. Doch der erweist sich als ebenbürtiger Gegner …


8)
« Letzte Änderung: 22. Mai. 2014, 09:08:42 von Helluo Librorum »
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Joe Cool

  • Gast
Antw:Neuheiten (April/Mai 2014)
« Antwort #2 am: 16. Mai. 2014, 10:55:56 »
Oha - deine "Neuheiten" klingen (von der Handlung her) verdächtig nach Plagiaten.
Beispiel: Dmitry Glukhovsky "Future"
Das Buch hört sich doch sehr nach "New York 1999" des amerikanischen Autors Harry Harrison an:

"Im New York des Jahres 1999 leben 35 Millionen Menschen -- zusammengepfercht unter Bedingungen, bei denen Tierschützer auf die Barrikaden gehen würden. Der Kriminalbeamte Andy Rusch lernt bei den Ermittlungen zu einem Mordfall die wunderschöne, verwöhnte Shirl kennen. Gerührt von seiner aufrichtigen Liebe verläßt sie die Welt der Superreichen und zieht zu ihm in seine winzige Wohnung, die er sich mit einem alten, kauzigen Mann teilt. Doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als sich die Krise zuspitzt.
Gleichzeitig erleben wir, wie der Chinesenjunge Billy um sein nacktes Überleben kämpft. Die Sojaburger, die er in einer der Unruhen erbeutet hat, bringen ihm viel Geld auf dem Schwarzmarkt und erkaufen ihm eine Stelle als Laufjunge. Sein erster Auftrag führt ihn direkt in die Enklave der Reichen -- und zu einem Mord.

New York 1999 -- im Original Make Room! Make Room! -- ist einer der großen Klassiker der SF-Literatur und wurde jetzt in der Reihe High 8000 in einer erstmals ungekürzten Übersetzung neu herausgebracht. Die Originalausgabe erschien 1966 und warnte eindringlich vor den Gefahren der Bevölkerungsexplosion -- lange bevor dies ein Thema der öffentlichen Diskussion wurde. Natürlich ist nicht alles so gekommen, wie Harrison es vorausgesagt hat. Aber für Menschen in den Metropolen der Dritten Welt wird das Leben oft kaum besser sein als für die Figuren in Harrisons Roman. Und das klaustrophobische Gefühl der Enge, das den Leser in New York 1999 von der ersten Seite an gefangen nimmt, ist in allen Großstädten der Welt existent. Das Gefühl, nur noch ein Stück Massenware zu sein, ein überflüssiger Fürsorgeempfänger in einer entmenschlichten Gesellschaft, in der außer Agression jedes Gefühl auf der Strecke bleiben muß."

Text bei Amazon.de

Das Buch wurde 1973 erfolgreich unter dem Titel "Soylent Green" (dts. "Jahr 2022 ... die überleben wollen") mit Charlton Heston in der Hauptrolle verfilmt.

Quellen: http://www.amazon.de/New-York-1999-Harry-Harrison/dp/345316170X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1400229429&sr=1-1&keywords=new+york+1999
http://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6Jahr_2022%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen

Die anderen Bücher scheinen die X-ten Varianten von bekannten, schon erschienenen dystopischen Zombie-/Virus-X-Romanen zu sein. :o
« Letzte Änderung: 16. Mai. 2014, 11:13:12 von Joe Cool »

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Antw:Neuheiten (April/Mai 2014)
« Antwort #3 am: 16. Mai. 2014, 11:31:34 »
1) Lieber ein gutes Plagiat als ein schlechtes neues Buch.

2) Eigentlich hätte ich gedacht, dass da auch etwas für dich dabei sein könnte.

8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Und noch mehr neues Lesefutter...
« Antwort #4 am: 22. Mai. 2014, 09:02:02 »
Joachim Wagner - Vorsicht Rechtsanwalt: Ein Berufsstand zwischen Mammon und Moral

Link zum Buch (Amazon)

*** Eine Leseprobe konnte ich leider nicht finden ***

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Durch den rasanten Anstieg der Anwaltszahlen, den beinharten Konkurrenzkampf auf alle Etagen der Einkommenspyramide und die Kommerzialisierung hat sich das Berufsbild der Anwaltschaft aufgelöst. Ein erheblicher Teil des Berufsstandes empfindet sich nicht mehr als "Organ der Rechtpflege", sondern als einseitiger Interessenvertreter oder Unternehmensberater.

Der Anwaltsberuf ist zwar weiter Magnet für gute Juristen. In weit stärkerem Maß ist er aber zu einem Sammelbecken für schlechte Juristen geworden. Weil sie keine berufliche Alternative auf dem Rechtsmarkt haben, sind diese sog. Muß- Anwälte zu einer Gefahr für den rechtsuchenden Bürger geworden.

Der ehemalige Präsident des Deutschen Anwaltvereins Harmut Kilger schätzt, dass "bei rund einem Drittel der Anwälte das Risiko besteht, qualitativ schlecht beraten zu werden". Der scharfe Wettbewerb, ausgelöst durch ein Überangebot von Anwälten, und die wirtschaftliche Not vielen Advokaten sind Wurzeln für berufsrechtliche Missstände wie die massenhafte Verletzung der Wahrheitspflicht oder berufsethische Fehlentwicklungen wie den Rechtsmissbrauch bei Abmahnanwälten, Abo-Fallen-Anwälten und einem erheblichen der Teil der Strafverteidiger. Weitere berufsethische Defizite sind zu hohe Honorare sowie aussichtslose Klagen und Rechtsmitteln.

Das Buch skizziert ein neues anwaltliches Berufsbild auf der Basis berufsethischer Richtlinien und fordert einen Totalumbau der anwaltlichen Berufsgerichtsbarkeit. Die hat bisher als Geheimjustiz im Kampf gegen Berufsrechtsverletzungen versagt.

Für alle Rechtsanwälte und an der Arbeit des Berufsstandes interessierte Laien.


Felix Martin - Geld, die wahre Geschichte (Über den blinden Fleck des Kapitalismus)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Was läuft schief mit dem Geld?

Unsere Auffassung von Geld, die erst rund 200 Jahre alt ist, ist mit Schuld an der gegenwärtigen Finanzkrise. Wir betrachten Geld als eine Ware, als Gut, mit dem man handeln kann wie etwa mit Getreide, und wir messen ihm einen eigenen Wert zu. Das war aber nicht immer so, wie der Finanzhistoriker Felix Martin darlegt: Ursprünglich war Geld nichts anderes als ein greifbares Symbol für ein Schuldenverhältnis zwischen verschiedenen Parteien und ein universelles Maß für wirtschaftliche Werte. Als solches war es letztlich ein Mittel, um wirtschaftliche Vorgänge zu organisieren – ein Mittel, das immer wieder von der Gesellschaft verhandelt werden kann und muss. In seiner so erhellenden wie provozierenden Alternativgeschichte des Geldes zeigt Felix Martin, welche fatalen Folgen es hatte, als sich im 18. Jahrhundert die moderne Auffassung vom Geld als Wirtschaftsgut durchsetzte.


Martina Goernemann - Heute zieht das Glück ein (Das persönliche Buch für mein Wohlfühl-Zuhause)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Wohn Dich glücklich!

Kraftort, Wohlfühlort, Entspannungsort: Das alles kann und soll ein schönes Zuhause sein. Aber wie wird aus einer Wohnung oder einem Haus ein richtiger Seelenort, ein Tröster und eine sichere Burg? Martina Goernemann zeigt, wie's geht! Sie ist DIE Expertin fürs Zuhausefühlen. Mit wenig Aufwand und vielen guten Ideen hilft sie in diesem myBook der Leserin, ihre vier Wände wirklich zu den eigenen vier Wänden zu machen und dabei vor allem ganz viel fürs innere und äußere Wohlbefinden zu tun. Aufgemöbelt wird da nicht nur die alte Kommode, sondern auch das eigene Selbstbewusstsein.


Mirriam Prieß - Finde zu dir selbst zurück! (Wirksame Wege aus dem Burnout)

Link zum Buch (Amazon)

*** Eine Leseprobe konnte ich leider nicht finden ***

Finde dich selbst!

Im ersten Buch Mirriam Prieß' »Burnout kommt nicht nur von Stress« wurde aufgezeigt, dass der fehlende Dialog mit sich und seinen Mitmenschen und ein daraus resultierendes Leben fern von sich selbst die wahren Ursachen von Burnout bilden. Doch was bedeutet es »mit sich selbst im Dialog zu stehen« und »seine wahre Identität zu leben«? Was heißt es eigentlich »wesentlich im eigenen Leben zu sein« und »wirklich zu leben«?

Dieser Nachfolger des sehr erfolgreichen und von der Kritik gelobten Erstlings gibt Antworten darauf und versucht, den Weg zu einem gesunden und erfüllten Leben aufzuzeigen. Er ist für diejenigen geschrieben, die sich auf die Suche nach ihrer eigenen wahren Identität machen wollen, um herauszufinden, was ein gesundes, wesentliches Leben für sie persönlich bedeutet. Dabei werden nicht nur Burnout-Betroffene angesprochen, sondern auch all diejenigen, die ihre Resilienz stärken und ein leistungsfähiges Leben führen wollen, die aufhören wollen zu funktionieren und anfangen wollen zu leben. Das Buch soll helfen, zu erkennen, ob man mit sich selbst in Beziehung steht und wie man dies lernen kann – ohne dabei die Beziehung zur Umwelt zu verlieren. Zahlreiche Praxisbeispiele begleiten den Leser bei seinem Weg zurück zu sich selbst.

Ein starkes, ein nötiges Buch.


Felicitas von Lovenberg - Und plötzlich war ich zu sechst (Aus dem Leben einer ganz normalen Patchwork-Familie)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Wer sich mit über dreißig verliebt, muss damit rechnen, dass sein Gegenüber eine Vergangenheit hat. Und Kinder.

Hier ist das Buch für alle, die unversehens Stiefmütter oder Stiefväter werden:

Wie fühlt es sich an, plötzlich eine Familie zu haben? Was entgegnet man als ungeübte Wochenend-Mutter auf den Killer-Satz »Du bist nicht meine Mama«? Wie geht man damit um, dass die Ex des neuen Partners dank der Kinder alles über einen weiß – bis hin zu Kontostand und Körpergewicht? Und was geschieht in dem fragilen Patchwork-Gefüge, wenn eigene Kinder hinzukommen?

Die Publizistin und Bestsellerautorin Felicitas von Lovenberg berichtet lebensnah, witzig und klug aus dem Alltag ihrer Patchwork-Familie und gibt wertvolle Erfahrungen weiter, die das Miteinander leichter machen.

Ein Buch für Liebende, Eltern, Stiefmütter, Stiefväter und Expartner.


8)
« Letzte Änderung: 22. Mai. 2014, 09:05:01 von Helluo Librorum »
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Und noch mehr neues Lesefutter...
« Antwort #5 am: 02. Jun. 2014, 09:50:36 »
Martin Burckhardt - Digitale Renaissance (Manifest für eine neue Welt)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Spätestens seit NSA und der Euro-Krise wissen wir: Unsere Gesellschaft funktioniert nicht mehr nach den alten Regeln. Martin Burckhardt, einer der profiliertesten Vordenker unserer Zeit, macht tabula rasa. Sein „Manifest für eine neue Welt“ legt Thesen für eine Neuordnung unserer Gesellschaft vor. Wir befinden uns inmitten einer Zeitenwende: So wie in der Renaissance alte Werte, Glaubensätze und gesellschaftliche Zusammenhänge zerstört und erneuert wurden, so verändert die digitale Welt unsere Gesellschaft. Nur die Regeln unseres Zusammenlebens sind noch die alten – und sie funktionieren nicht mehr. Was ist Bildung, wenn das Weltwissen überall im Netz zugänglich ist? Wie werden wir arbeiten? Wie funktioniert die Wirtschaft wenn Produkte bald von jedem beliebig zu vervielfältigen sind? Was ist angesichts dieses Überflusses ein Wert? Was wird mein Wert sein? Sicher ist nur: Nichts wird bleiben, wie es ist. Martin Burckhardt erklärt den gesellschaftlichen Umbruch und legt konkrete Vorschläge für Politik, Wirtschaft, Bildung, den Finanzmarkt und die Arbeitswelt vor.

»Eine subjektiv-essayistische Erkundung zwischen Futur und Vergangenheit, wobei er die Phänomene einer digitalisierten Zivilisation mit philosophischen Konzepten der Moderne analysiert, zumindest teilweise.« Deutschlandradio Kultur


Stefan Selke - Lifelogging (Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer abzuspeichern. Sieht so unsere Zukunft aus? In seinem klugen Buch lotet Stefan Selke die Folgen einer Zeitenwende aus: Die als Innovationen gefeierten digitalen Lifestyle-Produkte werden nicht nur Wirtschaft und Gesellschaft, sondern auch die elementarsten Aspekte des Menschseins ändern.


Anonymus - Deep Web (Die dunkle Seite des Internets)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

--- Hier beginnt die Welt von morgen --- Willkommen im Deep Web! Julian Assange und Edward Snowden, die NSA, das BKA, die Dissidenten des arabischen Frühlings – hier waren sie alle. Und hier gibt es alles: Waffen, Drogen, Pornographie. Aber es geht vor allem um eins: Freiheit durch Anonymität. Anonymus nimmt uns mit auf seine Reise ins atemberaubende Wunderland des Deep Web. Er trifft Geheimdienstvertreter und Hacker und gerät mitten hinein in den Kampf um die Säulen unserer Zukunft. Hautnah, hochspannend, topaktuell. ----

„Das Deep Web […] ist ein schwindelerregend vollständiges Bild des menschlichen Geistes in unserem Jahrhundert.“ Clemens J. Setz, Die Zeit -----

"Eine heiße Gonzo-Story über schwierige Kompromisse, üble Burschen und die Lücken der totalen Überwachung. [...] In diesem Buch wird sinnlich spürbar, wie ein Autor an die Grenzen der persönlichen Belastbarkeit gehen muss, um etwas über die Geheimnisse des Internets zu erfahren." Martin Zähringer, Deutschlandradio Kultur

Das Deep Web ist eine digitale Parallelwelt. Es ist sehr viel größer als das sichtbare Internet, das Meiste ist endlose Datenödnis. Mittendrin aber befindet sich eine digitale Enklave, die denjenigen Schutz bietet, die die Öffentlichkeit scheuen oder fürchten müssen: Hacker, Dissidenten, Verirrte, Leidende, Gefährliche und Agenten. Menschen, die unerkannt bleiben wollen. Und jedes Recht dazu haben. Wenn das Internet ein gläserner Kasten ist, dann ist das Deep Web ein dunkler Keller. Doch die Anonymität hat ihren Preis. Sie macht verdächtig und weckt das Interesse der Geheimdienste und Cyber-Crime-Polizisten. Denn hier werden auch Kriegswaffen und Drogen verkauft, Kinderpornos getauscht. Anonymus steigt mit uns hinab ins Deep Web, erklärt im Selbstversuch, wie man hineinkommt, er trifft sich mit Insidern wie Bernd Fix, Moritz Bartl, Stephan Urbach, Daniel Domscheit-Berg. Er ist dabei, als das FBI Silk Road hochnimmt, den größten illegalen Warenhandelsplatz. Und er gerät unvermeidlich zwischen die Fronten. Auf der einen Seite das Streben der westlichen Staaten, ihre Bürger zu schützen, auf der anderen Seite der Kampf der Hacker gegen die totale Überwachung und für den letzten freien Raum unserer Welt, das Deep Web. Ein Kampf um unsere Zukunft, der längst öffentlich geführt werden müsste. ------

„Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt: Soll ich meine Notebook-Kamera abkleben? Sie sollten nicht nur ihre Kamera abkleben. Sie sollten auch ihr Mikrofon aus dem Rechner ausbauen.“ Florian Walther, IT-Sicherheitsexperte


Ellen Rogers - Zehn Finger Hoffnung (Ein Kapuzineräffchen als Seelenretter)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Ein schwerer Autounfall hat in Sekundenschnelle aus dem zwanzigjährigen Ned Sullivan einen Querschnittsgelähmten gemacht, dessen Leben buchstäblich am seidenen Faden hängt. Die Kunst der Ärzte rettet sein Leben, die Fürsorge seiner Familie hilft ihm über die ersten Wochen und Monate hinweg – das was kommt dann? Ned braucht Betreuung rund um die Uhr. Ellen, seine Mutter, ist für ihn da, später verschiedene Pflegekräfte – doch wer kümmert sich um seine Seele. Über die Organisation Helping Hands erfährt Ellen, dass dieser Verein Kapuzineraffen trainiert, die bei Schwerkranken zur Hilfe eingesetzt werden. Von alltäglichen Handreichungen bis zu immer komplizierteren Aufgaben ersetzen diese Affen den Gelähmten die Finger. So kommt Kasey ins Haus. Und wird nicht nur ein Helfer für Ned, sondern auch ein Teil der Familie. Denn neben der praktischen Hilfe kümmert sich Kasey bald auch um Neds Psyche. Neds Mutter Ellen Rogers hat die bewegende und mutmachende Geschichte, die in den USA ein großer Buchhandelserfolg wurde, aufgeschrieben.


Susanne Fröhlich - Diese schrecklich schönen Jahre

Link zum Buch (Amazon)

***** Ich konnte leider keine Leseprobe finden *****

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Ab Mitte vierzig beginnt sie für Frauen, die Achterbahn der Lebenskoordinaten. Sie begegnen ihrer Sterblichkeit und sie stellen sich wichtige Fragen: Soll alles so weiter gehen? Im Job? In der Beziehung? In der Familie? Mit dem Geknitter im Gesicht und einem Stoffwechsel, der gerade die Work-Life-Balance entdeckt hat? Mit Eltern, die zunehmend hilfebedürftig werden? Wie präsentiert man einem neuen Mann den nicht mehr ganz so neuen Körper? Wo kann man sich eigentlich über dieses lausige Menopausen-Eventmanagement beschweren? Oder ist das hier bloß eine Art von Abenteuerurlaub? Wenn ja, dann sind Susanne Fröhlich und Constanze Kleis die perfekten Reisebegleiterinnen. Fürdieses Buch haben sie weder Selbstversuche, noch Liebes-Langzeittests oder die Internet-Beziehungsanbahnung gescheut, um Sie mit den besten Sicherheitsvorkehrungen für Ihren Trip durch diese schrechklich-schönen Jahre vertraut zu machen. Das alles ist wirklich kein Spaß und gerade deshalb gibt es eine Menge zu lachen.


Jack Ketchum - Lebendig

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

»Ihr erster Gedanke war, dass man sie lebendig begraben hatte. Dass sie sich in einem Sarg befand. Unter ihrem Rücken spürte sie Holz, und dicke Bretter auch zu ihrer Linken und zu ihrer Rechten, so nah, dass sie gerade noch den Arm heben konnte, um zu erfühlen, dass auch über ihr Holz war. Nie zuvor hatte sie Angst vor engen Räumen gehabt. Doch dieser Raum machte ihr große Angst.«


8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Und noch mehr neues Lesefutter...
« Antwort #6 am: 02. Jun. 2014, 10:22:36 »
Brett Forrest - Schattenspiele (Das Milliardengeschäft mit manipulierten Fußballergebnissen)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Geld schießt eben doch Tore!

Mit der Verbreitung des Internets ist der Markt für Sportwetten rapide gewachsen. Die jährlichen Umsätze liegen im Billionenbereich. Rund siebzig Prozent davon entfallen auf eine einzige Sportart: Fußball! Diese enormen Geldsummen haben das organisierte Verbrechen auf den Plan gerufen. Im Jahr 2013 gab Europol bekannt, dass allein seit 2008 über 700 internationale Partien manipuliert wurden. Kein Spiel ist sicher – selbst im Umfeld der FIFA-Weltmeisterschaft sind die Betrüger aktiv. Jahrelang blieben die Wettsyndikate unter dem Radar der Strafverfolgung und konnten so ihren Einfluss festigen. Doch ein Mann hat beschlossen, dem Betrug ein Ende zu setzen: Chris Eaton, ein dickköpfiger Australier, langjähriger Interpol-Agent und ehemaliger Sicherheitschef der FIFA. Der Journalist Brett Forrest begleitet Eaton auf seinem Weg vom einfachen Polizisten zum international agierenden Ermittler – und auf der Jagd nach den Schattenmännern, die den Fußball bedrohen: Kriminelle, die unter falscher Indentität quer durch die Welt reisen und im Autrag der Wettmafia Einfluss auf Spieler, Clubs und Verbände nehmen.


Robinson Wells - Du kannst keinem trauen

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Das Internat, aus dem es kein Entkommen gibt.
Der erste Band des actionreichen YA-Thriller-Zweiteilers.

Du hast dir ein besseres Leben gewünscht. Nach allem, was passiert ist.
Doch wo du jetzt landest, ist es schlimmer. Schlimmer als je zuvor.

GEFANGEN in einem Internat.
KEIN ENTKOMMEN. NIEMALS.
Aber du bist entschlossen ZU FLIEHEN.
Doch du kannst KEINEM TRAUEN.
Nur dir selbst.

»Ein grandioser Thriller, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt!« Publisher's Weekly

Der 18-jährige Benson hat ein Stipendium für ein Elite-Internat ergattert. Doch die Schule ist nicht wie erwartet: Umgeben von Stacheldraht und hohen Mauern, ohne Kontakt zur Außenwelt sind die Schüler dort Gefangene. Es gibt keine Lehrer, aber strikte Regeln, deren Einhaltung durch Kameras überwacht und mit harten Strafen geahndet wird.

Die Schüler sind gezwungen, um ihr Überleben an der Schule zu kämpfen. Gegen die Regeln verliebt sich Benson in Jane. Als sie bei einem brutalen Kampf schwer verletzt wird, macht Benson eine grauenvolle Entdeckung …


Matthew Quick - Happy Birthday, Leonard Peacock

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

An seinem 18. Geburtstag packt Leonard Peacock eine Waffe in seinen Rucksack – und ein paar Abschiedsgeschenke für die Menschen, die ihm am meisten bedeuten. Er plant, am Ende dieses Tages nicht nur sich, sondern auch seinen ehemals besten Freund, an dem er sich rächen will, zu erschießen. Und doch wünscht sich Leonard insgeheim ein Zeichen, das ihm Mut machen könnte, trotz allem weiterzuleben. Lohnt es sich durchzuhalten? Oder bedeutet Erwachsenwerden tatsächlich, immer weiter unglücklich zu sein?


Marc Elsberg - Blackout (Morgen ist es zu spät)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Hochspannung durch Stromausfall: Der SPIEGEL-Bestseller endlich im Taschenbuch!

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …


Glenn Greenwald - Die globale Überwachung (Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

lm Juni 2013 veröffentlichte Glenn Greenwald die ersten NSA-Dokumente aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden. Seitdem werden immer bedrohlichere Details des globalen Spionagesystems der amerikanischen Geheimdienste aufgedeckt.
Nun bringt Greenwald anhand einer Fülle von exklusiven, nie zuvor publizierten Geheimdokumenten das ganze Ausmaß der Massenüberwachung ans Licht. Alles und jeder wird ausgespäht, die Bevölkerung steht unter Kollektivverdacht. Meinungsfreiheit wird im Namen der Sicherheit unterdrückt, und es gibt keine Privatsphäre mehr – nirgends.


Marc Elsberg - Zero (Sie wissen, was du tust)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen

Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind - und WAS wir als Nächstes tun werden!

London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …

Hochaktuell und bedrohlich: Der gläserne Mensch unter Kontrolle


8)


"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Antw:Neuheiten (April/Mai 2014)
« Antwort #7 am: 11. Aug. 2014, 10:44:31 »
Solveig Darrigo-Dartinet - Knusperdünner Knabberspaß (Chips aus Gemüse, Früchetn und Teig)

Link zum Buch (Amazon)

Leseprobe (Amazon)

Kurzbeschreibung: (Quelle: www.amazon.de)

Hier ist Naschen erlaubt!

Gemüse- und Obstchips aus dem Backofen sind lecker, fettarm und dazu auch noch gesund. Dieses Buch bietet 26 pikante und süße Knabbereien, viele mit köstlichem Dip.


8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill